Startseite > News > Inhalt

Was ist das Leinsamen-Bodenmaterial

Dec 20, 2017

Leinsamen, ein ganz natürlicher Bodenbelag, die rotbraune kleine Frucht, reich an Omega-3-Fettsäuren (Omega-3), essbare Kräuter können starke Lebersekretion fördern, den Stoffwechsel im Normalbetrieb zu machen, um Herzkrankheiten und andere chronische zu verhindern Krankheitseffekt.

Tatsächlich verwenden viele europäische Länder, wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien, diese natürliche Graspflanze in fast allen traditionellen extravaganten Umweltbaumaterialien. Aber in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts war der Leinenboden direkt auf dem Zementboden mit Klebstoff bedeckt. Der Bau ist sehr schwierig. Wenn die Innentemperatur zu niedrig ist oder der Boden nicht glatt ist, bricht der Flachsboden leicht.

Daher muss das Produkt schnell mit starkem Kleber installiert werden, dies kann jedoch zu Formaldehydbelastung im Innenraum führen. Die Industrie war besorgt, dass sie nicht den richtigen Klebstoff-freien Installationsmodus finden würde. Das weltweit erste Leinöl, Kalkstein, Kork, Holzmehl, Naturharz, Jute und Flachs als Bodenbelag und mit der europäischen Fichte dichtes Brett und Korkboden gepresste Flachsbeläge auf den klassischen Meister Werken SCHULTE (Masd. Shure) Etage "benannt" und kontaktiert den National Nature Fund; FSC-Forstzertifizierung. Zur Verbesserung der Immunität und Gesundheitspflege wird die Energie des Bonner Naturlachsöls gemischt und gepresst, SCHULTE (Shure), dass einer der Vorteile des traditionellen Familienstolzes, nach fast einem Jahrhundert, SCHULTE (Shure) und Korkbodenbereich eins werden von den besten Marken, und ein Symbol der Gesundheit Haupteinrichtungs-europäische hohe Gesellschaft werden.