Startseite > News > Inhalt

Was ist Wpc?

Oct 30, 2016

Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe   (WPCs) sind   Kompositmaterialien   gemacht aus   Holzfaser / Holzmehl   und Thermoplast (en) (enthält   PE ,   PP ,   PVC   etc.).

Chemische Zusatzstoffe scheinen in der Verbundstruktur praktisch "unsichtbar" zu sein (außer mineralischen Füllstoffen und Pigmenten, falls hinzugefügt). Sie sorgen für die Integration von Polymer und Holzmehl (Pulver) und erleichtern optimale Verarbeitungsbedingungen.

Neben Holzfasern und Kunststoff können WPC auch andere Ligno-Cellulose- und / oder anorganische Füllstoffe enthalten. WPCs sind eine Untergruppe einer größeren Kategorie von Materialien, die als Natural Fiber Plastic Composites (NFPCs) bezeichnet werden.   Zellulose- basierte Faserfüllstoffe wie Zellstofffasern,   Erdnuss- Rümpfe,   Bambus ,   Stroh ,   Gärrest usw.

In den letzten Jahren beginnen die Menschen in der Bodenbelagsbranche   WPC   als eine Art von Boden, der eine Grundstruktur aus oberem Vinylfurnier sowie einen starren extrudierten Kern hat (der Kern kann ohne jegliche Holzfaser hergestellt werden). WPC ist mittlerweile eine etablierte Produktkategorie innerhalb von LVT. Dieser WPC-Typ unterscheidet sich vom WPC-Belag und ist nicht für die Verwendung im Freien vorgesehen.