Startseite > News > Inhalt

Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff

Mar 03, 2018


Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe (WPCs) sind zusammengesetzte Materialien aus Holz Faser/Holz Mehl und Thermoplastic(s) (PE, PP, PVC etc. enthalten). Neben Holzfasern und Kunststoff können WPCs auch andere Ligno-Zellulose und/oder anorganischen Füllstoffen enthalten. WPCs sind eine Teilmenge einer größeren Kategorie von Materialien natürlichen Kunststoff Faserverbundwerkstoffe (NFPCs), enthält keine Zellulose basierende Faser Füllstoffe wie Zellstofffasern, Erdnuss Rümpfe, Bambus, Stroh, Gärreste. Chemische Zusätze scheinen praktisch "unsichtbar" (mit Ausnahme von mineralischen Füllstoffen und Pigmenten, wenn hinzugefügt) in der Verbundstruktur. Sie bieten für Integration von Polymer und Holz Mehl (Pulver) und optimalen Verarbeitungsbedingungen zu erleichtern. [1] in den letzten Jahren Menschen in der Fußbodenindustrie startet unter Bezugnahme auf WPC als eine Art von Boden, der eine grundlegende Struktur der oberen Vinyl Furnier hat plus eine starre extrudierten Kern (Kern kann ohne irgendwelche Holzfasern gebildet werden). WPC ist nun ein etabliertes Produkt-Kategorie im LVT. [2] diese Art von WPC ist anders als der WPC-Dielen und ist nicht für Verwendung im Freien bestimmt.