Startseite > News > Inhalt

WPC Floors - Schäden durch Einweichen

Dec 21, 2017

WPC Floors - Schäden durch Einweichen

Wenn Feuchtigkeit vom letzten Regen oder Pfützen von Bewässerungsanlagen nicht richtig trocknen kann, dehnen sich die Holzfasern im WPC aus. Bei Hohlkammerdielen besteht auch die Gefahr der Wasseransammlung in den Kammern. Dies kann zu einer Ablösung von den Ankern, einer Verformung der Dielen oder zu unangenehmen Gerüchen führen.

Wie man das vermeidet:

Insbesondere sollten Hohlkammer-WPC-Dielen niemals ohne eine Neigung von ein bis zwei Prozent (je nach Hersteller) vom Haus weg verlegt werden. "Wasser kann sich schnell in hanglos verlegten Hohlräumen ansammeln und Schäden durch Staunässe verursachen. Sie können auch vermeiden, dass die WPC-Dielen durch strikte Einhaltung des Abstandes zwischen den Dielenenden und angrenzenden Objekten (Gebäudewände, Steinwände und ähnliches) eingeweicht werden ) Es dient als Hinterlüftung ", sagt der Experte. Zusätzliche Entwässerungslöcher, die mit herkömmlichen Holzwerkzeugen in das WPC gebohrt werden, können ebenfalls helfen. Auch hier hat BHWPC einen Hinweis: "Fragen Sie in solchen Fällen den Hersteller Ihrer WPC-Dielen. Oder noch besser: Lassen Sie die Dielen von einem Fachmann verlegen, der alle Herstellerempfehlungen kennt und in Ausnahmen vorgeht."